Einstweiligen Verfügungen
Ex-Botschafter Borer-Fielding vor Gericht erfolgreich

Der ehemalige Schweizer Botschafter Thomas Borer-Fielding hat sich vor Gericht erfolgreich gegen Medienberichte rund um seine Abberufung zur Wehr gesetzt.

dpa BERLIN/ZÜRICH. Der Hamburger Prominenten- Anwalt Matthias Prinz habe gegen zwei Verlage und eine Journalistin sechs Einstweilige Verfügungen erwirkt, teilte Borer-Fielding am Dienstag in Berlin mit. Prinz sagte: "Damit sind praktisch alle Behauptungen im Zusammenhang mit der angeblichen Sex-Affäre verboten."

Borer-Fielding war nach Medienberichten über eine angebliche Affäre mit einer Berlinerin in seiner Residenz zu Ende April nach Bern zurückberufen worden. In der Erklärung heißt es, in den Einstweiligen Verfügungen werde verboten, die verschiedenen Berichte und Behauptungen der vergangenen Wochen, die Borer-Fieldings Privatleben beträfen, weiter zu verbreiten. Schadenersatz- und Schmerzensgeldklagen würden geprüft. Prinz sagte, es seien seitenlange Berichte verboten worden. Borer- Fielding hatte am Wochenende die Geschehnisse der vergangenen Wochen als "durchsichtige Diffamierungskampagne durch die Schweizer Boulevardzeitungen" bezeichnet.

In seiner Erklärung vom Dienstag kündigte er weitere rechtliche Schritte gegen Personen, Medien und Verlage an, die gegen seine Persönlichkeitsrechte verstießen. Beim Schweizer Ringier-Verlag, der die Boulevardzeitungen "Blick" und "SonntagsBlick" herausgibt, war zunächst über solche Verfügungen nichts bekannt, wie das Mitglied der Konzernleitung, Martin Werfeli, der schweizerischen Nachrichtenagentur sda erklärte. Gleichzeitig kündigte Ringier am Dienstag an, eine Expertengruppe einzusetzen. Diese soll die Authentizität der Fotos abklären, mit der Ringier - Publikationen beweisen wollten, Borer habe in der Residenz Frauenbesuch empfangen.

Verschiedene Medien hatten spekuliert, bei den Bildern handle es sich um Fälschungen. Am Wochenende hatte der 44-Jährige seinen Abschied aus dem diplomatischen Dienst bekannt gegeben. Er will mit seiner Frau Shawne Fielding eine prunkvolle Villa in Potsdam beziehen und dort künftig in der freien Wirtschaft arbeiten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%