Einwurf: Thon
Die EM-Kolumne von Weltmeister Olaf Thon - exklusiv bei Handelsblatt.com

Olaf Thon sicherte sich schon als 17-Jähriger einen festen Platz im Herzen der Schalker Fangemeinde, räumte mit dem FC Bayern Titel um Titel ab und wurde 1990 in Italien Weltmeister - der Mann weiß also, wovon er spricht, wenn er exklusiv für Handelsblatt.com das Geschehen bei der Euro 2004 in Portugal kommentiert.

GELSENKIRCHEN. Er hätte eigentlich ein Denkmal verdient - jedenfalls in Gelsenkirchen. Denn Olaf Thon gehört zu den erfolgreichsten deutschen Fußballspielern. Seine Titelsammlung spricht Bände. Da ist zum Beispiel der Gewinn der Fußball-Weltmeisterschaft 1990 in Rom zu nennen oder die drei deutschen Meisterschaften, die der Schalker Junge mit dem FC Bayern München errang. Doch der nach eigenem Bekunden schönste Wurf gelang ihm 1997 als er mit Schalke 04 den Uefa-Cup holte. "Das war der schönste Tag meines Lebens", schwärmt Thon noch heute.

Mit einem Paukenschlag hatte auch seine Karriere im deutschen Profifußball begonnen. Als gerade einmal 17-Jähriger schoss er für den damaligen Zweitligisten aus Gelsenkirchen beim 6:6 im DFB-Pokal-Halbfinalspiel gegen Bayern München im Mai 1984 drei Tore - das Parkstadion stand Kopf und die Fußball-Karriere von Olaf Thon nahm ihren Lauf.

Noch im selben Jahr gab er sein Debüt in der Bundesliga beim Spiel der Schalker gegen Borussia Mönchengladbach. Einmal auf der Erfolgsspur, gelang ihm 1984 auch noch der Sprung in die Nationalmannschaft, für die er in seiner Laufbahn 52 Mal das Trikot überstreifte.

Als der heute 38-jährige Thon im vergangenen Jahr nach zahlreichen Verletzungen zum Abschiedsspiel in die Arena auf Schalke lud, wollten sich über 60 000 Fans das Ereignis nicht entgehen lassen. Sie feierten "ihren Olaf" überschwenglich. Auch vom ehemaligen Trainer Huub Stevens gab es Komplimente zum Abschied. "Olaf Thon war ein Fußballer, der immer nach Gefühl gespielt hat. Das hat ihn unersetzlich gemacht."

Seite 1:

Die EM-Kolumne von Weltmeister Olaf Thon - exklusiv bei Handelsblatt.com

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%