Archiv
El Dschasira: Südkoreaner von Kidnappern im Irak enthauptet

Kairo (dpa) - Der im Irak von Terroristen gekidnappte Südkoreaner ist nach Informationen des arabischen Nachrichtensenders El Dschasira enthauptet worden.

Kairo (dpa) - Der im Irak von Terroristen gekidnappte Südkoreaner ist nach Informationen des arabischen Nachrichtensenders El Dschasira enthauptet worden.

Der Sender zeigte am Dienstagabend ein Video, auf dem die Geiselnehmer sagten, sie hätten die südkoreanische Regierung gewarnt, diese habe jedoch nicht reagiert. Nun sei es zu spät. Auf dem Video waren fünf maskierte, bewaffnete Männer zu sehen.

Auf dem Boden vor ihnen kniete mit verbundenen Augen die Geisel. Die Enthauptung des Mannes, der auf einem früheren Video verzweifelt um sein Leben gefleht hatte, zeigte der Sender nicht.

Der 33-jährige Dolmetscher Kim Sun-il war am vergangenen Donnerstag im westirakischen Falludscha verschleppt worden. Zu der Geiselnahme hatte sich die islamistische Terroristengruppe El Tawhid wa el Dschahid bekannt, die bereits den Amerikaner Nick Berg im Mai enthauptet hatte. Die Terroristen hatten den Abzug südkoreanischer Truppen aus dem Irak verlangt. Die Truppen seien «nicht im Dienste des irakischen Volkes im Irak, sondern im Dienste der USA», sagten die Terroristen auf dem Video vom Dienstag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%