Elber geht leer aus
Milan und Porto vor Einzug ins Halbfinale

Titelverteidiger AC Mailand und der FC Porto stehen vor dem Einzug ins Halbfinale der Champions League. Milan gewann am Dienstagabend das Viertelfinal-Hinspiel gegen Deportivo La Coruna mit 4:1 (1:1). Der FC Porto bezwang im zweiten Dienstag-Spiel Giovane Elbers Olympique Lyon zu Hause mit 2:0 (1:0). Die Rückspiele finden am 7. April statt. Die Sieger der beiden Partien treffen im Halbfinale am 21. April und 4. Mai aufeinander.

HB MAILAND/PORTO. In Mailand mussten die Gastgeber vor 63 000 Zuschauern im Giuseppe-Meazza-Stadion nach dem frühen Tor von Walter Pandiani (11. Minute) einem Rückstand hinterher laufen. Der Uruguayer, der mit seinem entscheidenden Tor im Achtelfinal-Rückspiel Vorjahresfinalist Juventus Turin aus dem Wettbewerb befördert hatte, erzielte nach einem Eckball unbedrängt per Kopf sein fünftes Tor im laufenden Wettbewerb. Danach entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, und Kaka nutzte Milans drückende Überlegenheit zum 1:1 kurz vor der Pause (45.). Der 21 Jahre alte Brasilianer war der überragende Mann beim Spitzenreiter der italienischen Serie A und führte die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti zum letztlich ungefährdeten Sieg gegen die Spanier. Nach dem 2:1 durch den ukrainischen Torjäger Andrej Schewtschenko (46.), traf erneut Kaka (49.). Andrea Pirlo besorgte per Freistoß den 4:1-Endstand (53.).

Der frühere Bayern-Stürmer Giovane Elber ging mit Lyon beim Viertelfinal-Hinspiel im neuen Stadion "Dragao" in Porto leer aus. Dafür entfachte der Uefa-Cup-Sieger im EM-Land Portugal Fußball-Euphorie. Nach Toren von Deco (44.) und Ricardo Carvalho (71.) zum 2:0-Erfolg über den Tabellenführer der französischen Meisterschaft könnte der FC Porto erstmals seit zehn Jahren wieder ins Champions- League-Halbfinale vorstoßen. Porto ist die Überraschungsmannschaft der Saison in der "Königsklasse". Im Achtelfinale hatten die Portugiesen das Star-Ensemble von Manchester United ausgeschaltet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%