Archiv
Electronic Arts entwickelt Spiele für Microsofts Xbox

Die Aktie Electronic Arts am Mittwoch rund drei Prozent an Wert. Der Hersteller von Videospielen wird Videospiele für Microsofts Xbox entwickeln.

Microsoft

will mit seiner Spielkonsole aggressiv in den umsatzstarken Videospiel-Markt vordringen. Die langersehnte Kooperation gibt dem Softwarriesen eine Chance gegen Sony anzutreten, das mit seinem Produkt PlayStation2 ungeschlagener Sieger auf dem Spielkonsolenmarkt ist. Das Gerät wird einen 733-Megahertz Prozessor von Intel und ein Modem für Hochgeschwindigkeits-Internetzugang enthalten. Microsoft kündigt die Konsole im Vorfeld als das schnellste und stärkste Videospielgerät der Welt an. Auf den Markt kommen soll die Xbox im kommenden Herbst.



Neben Electronic Arts bekamen 150 weitere Softwareentwickler Aufträge für die Xbox. Electronics Arts ist bekannt durch Sportspiele wie Madden Football und das NASCAR Autorennen. Für die Xbox will das Unternehmen nun in den nächsten sechs Monaten zehn Spiele entwickeln. Electronic Arts programmiert auch Software für die PlayStation.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%