Archiv
Elektroindustrie: Euro-Umstellung könnte Wirtschaft beflügeln

25.04.2001 dpa HANNOVER. Die Einführung des Euro-Bargelds zum Beginn des kommenden Jahres kann nach Ansicht des Elektroindustrie die Stimmung in der Wirtschaft beflügeln. "Der Euro kann ein Meilenstein sein, der Mut macht und Aufbruchstimmung schaffen kann", sagte Gotthard Graß von der Geschäftsführung des Zentralverbandes der Elektrotechnik und Elektronikindustrie (ZVEI) am Mittwoch (25.4.) in Hannover.

Wie sich die Umstellung auf die Umsatzentwicklung der Branche auswirke, sei zurzeit nicht auszumachen, sagte Graß. Der ZVEI geht davon aus, dass der Umsatz in 2002 zwischen "der Nulllinie und etwa fünf Prozent wachsen wird». Ob das Ziel erreicht werde könne, hänge nicht nur von der Entwicklung der US-Konjunktur ab, sondern auch «wie selbstbewusst wir uns hier in Europa aufstellen."

Damit der Euro zu einem Signal werde, sei es erforderlich, dass die Politik wieder die Führung übernehme. "Das Großprojekt Europa ist zurzeit eingeklemmt zwischen Maul- und Klauenseuche und BSE- Diskussion. Wenn es hinter solchen Dingen zu verschwinden droht, ist das eine gefährliche Sache", sagte Graß.

Faktisch ändere sich für die Unternehmen in Deutschland lediglich eine Rechengröße. Die Einführung der D-Mark in Ostdeutschland habe auch gezeigt, dass "wir in der Lage sind, das ohne große Probleme umzusetzen".

Die Mitgliedsunternehmen des ZVEI seien fit für die Währungsumstellung. "Bei unseren Unternehmen ist der große Bogen geschlagen. Jetzt geht es bei einigen nur noch um die Detailfragen», sagte Graß. Es sei aber nicht ganz auszuschließen, dass es «bei dem ein oder anderen etwas quietschen wird".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%