Archiv
Eli Lilly: Gewinnschätzungen bestätigt

Der Pharmakonzern Eli Lilly hat vor der New Yorker Börseneröffnung die Prognosen für das zweite Quartal bestätigt. So werde der Gewinn in einer Spanne von 73 bis 75 Cents pro Aktie liegen.

Die durchschnittlichen Erwartungen liegen bei 74 Cents. Im Gesamtjahr 2001 peilt das Management einen Gewinn zwischen 2,75 Dollar bis 2,85 Dollar pro Aktie an. Die durchschnittlichen Erwartungen liegen bei 2,82 Dollar. Das Management teilte ebenfalls mit, dass die US-Gesundheitsbehörde den Abschluss des Zulassungsverfahrens für das Medikament Catalytica, das gegen Blutvergiftungen eingesetzt werden soll, vom 27. Juli auf den 27. Oktober vertagt hat.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%