Archiv
Eli Lilly: neue Potenzpille

Der Pharmakonzern Eli Lilly will zusammen mit dem Biotechnologieunternehmen Icos ein Konkurrenzprodukt zum Potenzmittel Viagra von Pfizer auf den Markt bringen.

Das Präparat Cialis hat nach Angaben des Unternehmens weniger Nebenwirkungen als Viagra. Wie auch das Pfizer-Medikament enthält Cialis Enzyme, die die Durchblutung des Penis steuern. Zur endgültigen Zulassung muss Cialis noch die dritte klinische Phase erfolgreich bestehen. Die zweite klinische Phase hat gezeigt, dass das Produkt in 88 Prozent der angewendeten Fälle wirkt. Zudem ruft es nicht wie Viagra Sehstörungen und Gesichtsrötungen hervor. Wenn Cialis auch die dritte klinische Studie erfolgreich abschließen kann, hat das Medikament große Chancen Viagra Marktanteile streitig zu machen. Die Aktien von Eli Lilly können am Dienstag leicht zulegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%