Els und Curtis in Führung
Golfass Cejka legt schwachen Start hin

Einen schwachen Start erwischte der deutsche Golfprofi Alexander Cejka aus München am Donnerstag beim "Memorial Tournament" in Dublin (US-Bundesstaat Ohio). Cejka liegt jetzt auf dem 96. Platz.

HB DUBLIN/OHIO. Der gebürtige Tscheche schloss die erste Runde auf dem Par-72-Kurs im Muirfield Village Golf-Club nach einem Doppel-Bogey, sieben Bogeys und nur drei Birdies mit 78 Schlägen ab. Damit liegt Cejka abgeschlagen auf dem 96. Platz. Besser machten es der Südafrikaner Ernie Els und Ben Curtis aus den USA. Mit jeweils 68 Schlägen übernahmen sie die Führung bei dem mit 5,25 Millionen Dollar dotierten Turnier.

Das mit Spannung erwartete direkte Aufeinandertreffen von Tiger Woods (USA) und Vijay Singh (Fidschi) war unspektakulär. Die Nummer 1 und 2 der aktuellen Weltrangliste lagen deutlich hinter Els (Nummer 3 der Welt) und hatten Probleme beim Abschlag bzw. beim Putten. Woods spielte eine Par-Runde und belegt damit vorerst Rang 29. Singh benötigte 73 Schläge, die zum 48. Platz reichten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%