Archiv
EM.TV belastet erneut den Neuen Markt

Der Blue-Chip-Index Nemax 50 gab bis zum Mittag 0,2 % auf 3 022 Punkte nach.

Reuters FRANKFURT. Weitere kräftige Kursverluste des Indexschwergewichts EM.TV haben Händlern zufolge auch am Dienstag den Frankfurter Neuen Markt belastet.

Die Aktien des Filmrechtehändlers fielen zeitweise auf ein Jahrestief von 7,41 Euro gefallen.

Der Blue-Chip-Index Nemax50 gab bis zum Mittag 0,2 % auf 3 022 Punkte und der alle Werte des Wachstumssegment umfassende Nemax 0,1 % auf 2 902 Zähler nach.

Die Papiere des Filmrechtehändlers EM.TV bauten ihre Kursverluste am Dienstag bei hohen Umsätzen weiter aus und fielen zeitweise um weitere rund 30 % auf ein Jahrestief von 7,41 Euro. Die Investoren hätten das Vertrauen in das Papier verloren, sagte Steffen Krautwald, Händler bei M.M. Warburg. Am Mittag lagen die Titel, die bereits am Montag knapp 37 % verloren hatten, 22 % im Minus bei 8,00 Euro.

EM.TV-Aktien waren mit mehr als vier Mill. gehandelten Aktien das umsatzstärkste Papier im Xetra-Handel vor der Deutschen Telekom und Daimler-Chrysler. Am Freitag hatte EM.TV seine Gewinnprognosen für das Gesamtjahr drastisch nach unten korrigiert.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%