EM.TV gehört zu den Gewinnern am Neuen Markt
Nemax kaum verändert

Die Wachstumswerte am Neuen Markt haben am Montag bei geringen Umsätzen kaum verändert notiert.

dpa-afx FRANKFURT. Der Index der 50 größten Werte Nemax 50 stieg um 0,38 Prozent auf 2 807,17 Zähler. Der alle Titel des Neuen Marktes umfassende Nemax-All-Share fiel 0,03 Prozent auf 2 810 Punkte. "Wir werde bis zur Zinsentscheidung in den USA kaum Umsätze sehen", sagte ein Händler der Deutschen Bank: "Zur Zeit ist der Markt in einer Kaninchenstarre".

Ökonomen rechnen Umfragen zufolge damit, dass die US-Notenbank die Leitzinsen von 6,00 Prozent auf 5,50 Prozent senken werde. Ein solcher Schritt würde dem wichtigsten Markt für Technologie neuen Schub geben, prognostizieren die Experten. Gerade angesichts des steigenden Pessimismus über den weiteren Kurs der US-Wirtschaft sei ein Lichtzeichen vonnöten. So hatte beispielsweise Cisco-Chef John Chambers in Davos gesagt, die US-Konjunktur bremse wesentlich schneller ab, als viele glaubten. Der Januar sei aber eine Herausforderung für Cisco gewesen, denn die Investitionsbereitschaft der Kundern sei dramatisch gesunken. Der Anlegerguru George Soros schlug in dieselbe Kerbe: Seiner Auffassung nach befinden sich die USA derzeit in einer Rezession.

Die österreichische Sanochemia Pharmazeutica AG geriet am Montag in die Schlagzeilen. Vorstandschef Johann Roither wird sein Amt zum 31. Januar niederlegen. Bis Ende März will er dem Unternehmen für die ordnungsgemäße Übergabe der Geschäfte zur Verfügung stehen. Nach deutlichen Verlusten am Morgen verringerte das Papier die Verluste und stand zuletzt bei 37,89 Euro um 2,35 Prozent im Minus.

An der Spitze der Nemax-Gewinner lagen die Aktien von EM.TV , die 9,85 Prozent auf 8,25 Prozent zulegten. Einer Meldung der "Financial Times Deutschland" (Montagsausgabe) zufolge erwägt die Kirch-Gruppe, den geplanten Einstieg in EM.TV durchzuziehen und die Option auf den Kauf weiterer 25 Prozent an der Formel 1 für 1 Mrd. US-$ wahrzunehmen. Obgleich die Kirch-Gruppe den Kauf nicht zu finanzieren gedenke, treibe die Meldung die Spekulationen über die Zukunft des Filmrechtehändlers an, sagten Händler. Am Mittwoch um 24.00 Uhr laufen die exklusive Verhandlung mit der Kirch-Gruppe über einen Einstieg bei EM.TV aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%