EM.TV gibt 10 %
Wachstumswerte geben weiter nach

Der Neue Markt hat heute seine Talfahrt vom Freitag fortgesetzt. Größter Verlierer war EM.TV.

Reuters FRANKFURT. Der Frankfurter Neue Markt hat am Montag im Sog der schwachen Nasdaq-Vorgaben seine Talfahrt vom Freitag fortgesetzt. Der Blue-Chip-Index Nemax-50 verlor bis gegen 09.25 Uhr MESZ fast 3 % auf 4 573 Punkte und unterbot damit seinen bisherigen Jahrestiefststand von 4 600,50 Punkten. Der alle Werte des Segments umfassende Nemax verlor über 2 % auf rund 4 365 Zähler. Stärkster Verlierer in den ersten Minuten waren die Titel von EM.TV, die fast 10 % auf 49,91 Euro abgaben. Der Medienkonzern hatte am Morgen seine Halbjahresergebnisse präzisiert.

Gegen den Trend stemmen konnten sich am Morgen die Titel von Ebookers.com mit einem Plus von über 14 % auf 6,90 Euro. Das britische Internet-Unternehmen hatte vor Handelsbeginn die Übernahme der Flightbookers plc angekündigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%