Archiv
EMC: Analystentreffen

Das Analystentreffen von EMC verlief in den vergangenen Jahren mit einem ausgesprochen positiven Grundton des Managements. "In dem unmittelbar bevorstehenden Treffen, muss sich das Management auf Konfrontation einstellen", vermutet die Analystin Laura Conigliario von Goldman Sachs. Investoren stellen die Strategie des Konzerns in Frage.

So versucht das Management, durch einen Preiskrieg die stärker werdende Konkurrenz wie Dell Computer und IBM aus dem Rennen zu drücken. Die Strategie, so ist man sich an der Wall Street einig, dürfte jedoch auf Dauer nicht funktionieren und zu lediglich niedrigeren Gewinnmargen führen. Im Gegensatz zur PC-Industrie steigert ein niedriger Verkaufspreis nicht unbedingt auch die Nachfrage für Speichertechnologie. "Wachstum und Margen ebenso wie die Entwicklung der Verkaufspreise und Wettbewerbslage dürften auf der Tagesordnung stehen", so Conigliarion weiter. Die Kaufempfehlung wird weiterhin aufrecht erhalten. "Auch wenn EMC noch viel Arbeit vor sich hat, gibt es Wege die Wettbewerbslage zu festigen, eine bessere Preisflexibilität zu gewinnen und dabei die Margen und Wachstum dauerhaft zu sichern", zieht die Analystin Bilanz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%