Emissionserlös dient dem Aufbau von Auslandstöchtern
GAP-Aktien werden zu 15 Euro ausgegeben

Reuters FRANKFURT. Der Ausgabepreis für die Aktien der Telematik-Firma GAP AG beläuft sich auf 15 Euro. Die Preisfindungsspanne reichte von 13 bis 15 Euro, teilte die konsortialführende Bank M.M. Warburg am Montag mit. Die Erstnotiz am Frankfurter Neuen Markt sei für den 20. September vorgesehen. Den Emissionserlös will die in Oberhaching ansässige GAP früheren Angaben zufolge in den Ausbau von Auslandstöchtern und die technische Weiterentwicklung ihrer Produkte investieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%