Emissionserlös für strategische Akquisitionen
Comroad schließt Kapitalerhöhung ab

Reuters UNTERSCHLEIßHEIM. Der am Neuen Markt notierte Telematik-Spezialist Comroad hat seine Barkapitalerhöhug abgeschlossen. Unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre sei das Grundkapital durch die Ausgabe von 1,1 Mill. neuen Aktien auf 20,08 Mill. Euro erhöht worden, teilte Comroad am Dienstag in einer Pflichtveröffentlichung mit. Unter gemeinsamer Führung der Concord Effekten AG und der HypoVereinsbank seien die jungen Aktien zu einem Preis von 47,03 Euro platziert worden. Damit belaufe sich das Emissionsvolumen auf 51,733 Mill. Euro. Trotz eines schwierigen Marktumfelds habe die Nachfrage das Angebot an Aktien überstiegen. Den Emissionserlös will das Unternehmen den Angaben zufolge für strategische Akquisitionen in Europa und den USA verwenden. Derzeit würden mit vier Unternehmen intensive Verhandlungen geführt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%