Emissionspreis lag am oberen Ende der Bookbuilding-Spanne
Lion Bioscience-Aktie kostet 44 Euro

Die Neuemission, die am morgigen Freitag erstmals am Markt notiert, war 50-fach überzeichnet

dpa HEIDELBERG. Die Aktien des Biotechnologie-Unternehmens LION Bioscience werden für 44 Euro ausgegeben. Die Emission war 50-fach überzeichnet, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Heidelberg mit. Erster Handelstag in Frankfurt/Main und an der amerikanischen Technologiebörse NASDAQ sei der 11. August. Die Erstnotierung am Neuen Markt war ursprünglich für den 26. Juli vorgesehen, wurde aber verschoben, weil das Zulassungsverfahren für die NASDAQ noch nicht abgeschlossen war. Der Emissionspreis liegt am obersten Ende der Preisspanne des Bietverfahrens (Bookbuilding).

Aus allen Zeichnungen seien vier Fünftel der Aktien institutionellen und ein Fünftel privaten Anlegern zugeteilt worden, erläuterte Finanzvorstand Klaus Sprockamp. Hauptgeschäftsfelder der 1997 gegründeten LION Bioscience AG (Heidelberg) sind die Entwicklung von Software für Biotechnologie sowie Forschung und Entwicklung medizinischer Wirkstoffe. Der Umsatz des Unternehmens lag im Geschäftsjahr 1999/2000 (31.3.) bei 10,2 Mill. Euro (20,0 Mill. DM).

Mehr zum Unternehmen Lion Bioscience... color>

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%