Emissionsvolumen von 26 Mill. Aktien
Vorbörslicher Handel mit Fraport-Aktien belebt sich

Der vorbörsliche Handel mit den Aktien der Frankfurter Flughafengesellschaft Fraport hat sich nach Händlerangaben am zweiten Tag der Zeichnungsfrist belebt. Das Geschäft gehe wesentlich besser als am Vortag, sagte Ulrich Norde vom Handelshaus Schnigge.

dpa/afx FRANKFURT. Allerdings habe er sich auf Grund des Emissionsvolumen von 26 Mill. Stück und des enormen Werbeaufwands doch etwas mehr versprochen. Die Aktien wechselten zu Preisen zwischen 34,5 Euro und 36 Euro den Besitzer.

Mit insgesamt 16 000 abgesetzten Aktien sei der Handel am Montag schleppend angelaufen. Als möglichen Grund nannt der Händler den Feiertag in Großbritannien und den USA und die damit zusammenhängende Zurückhaltung der Anleger. Am Dienstagvormittag setzte sich der Trend des Vortages zunächst fort. Laut Norde fanden zu diesem Zeitpunkt nur rund 1 000 Aktien Käufer. Allerdings habe sich die Situation am Nachmittag mit 43 000 gehandelten Papieren geändert.

Fraport-Aktien pendeln sich zwischen 35 und 36 Euro ein

Zu dem weiteren Verlauf nahm Norde nicht Stellung. "Es bleibt abzuwarten." Außerdem sei nicht bekannt, wie es in den Orderbüchern seitens der Konsortialbanken aussehe. Unter Umständen seien auch einige Interessenten durch Analystenaussagen, die Fraport-Aktie sei zu teuer, abgeschreckt worden.

Aktienhändler Carsten Lütke-Bornefeld von der Wertpapierhandelsbank Lang & Schwarz rechnet den Analystenbewertungen wenig Auswirkung zu. "Es gibt genügend Leute, die die Aktie für 35 Euro kaufen - das zählt." Lütke-Bornefeld bezeichnete den derzeitigen Handel als "relativ gut". Die Aktie habe ihr Niveau bis 36 Euro gefunden. Am heutigen Dienstag seien bisher 8 000 bis 9 000 Aktien gehandelt worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%