Empfehlungen
Commerzbank Securities rät zum Verkauf von Royal Dutch/Shell

dpa-afx FRANKFURT. Das Finanzhaus Commerzbank Securities rät Anlegern, die Aktien des britisch-niederländische Mineralölkonzerns Royal Dutch/Shell zu verkaufen. So habe sich der Konzern im Gegensatz zur Konkurrenz von BP und Exxon in den neunziger Jahren nicht im gleichem Maße restrukturiert, begründeten die Analysten in einer am Montag in Frankfurt veröffentlichten Studie. Zudem sei die Aktie derzeit überbewertet. Um das aktuelle Kursniveau zu rechtfertigen müssten die laufenden Kostensenkungsprogramme um bis zu 75 % gesteigert werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%