Empfehlungen
Merrill Lynch hält Abschwung bei Halbleitern für unwahrscheinlich

Die Konjunktur für Halbleiterproduzenten wird nach Erwartung der US-Investmentbank von Einbrüchen verschont bleiben.

dpa-afx FRANKFURT. Die Konjunktur für Halbleiterproduzenten wird nach Erwartung der US-Investmentbank Merrill Lynch in den kommenden zwölf Monaten voraussichtlich von Einbrüchen verschont bleiben. Nach einer Schwäche im Juli bewegten sich die Aktien in diesem Segment kontinuierlich nach oben, schrieben Analysten am Donnerstag.´

Für ARM beispielsweise blieben die Aussichten positiv. Das Unternehmen sei einer der stärksten Performer der vergangenen drei Monate gewesen. Motorola habe den Bau einer neuen Fertigungsanlage angekündigt. Dies zeige, dass die Kapazitäten derzeit knapp seien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%