Empfehlungen
WGZ-Bank bewertet Henkel-Aktie weiterhin mit Outperformer

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WGZ-Bank hat die Aktie des Düsseldorfer Chemie- und Konsumgüterherstellers Henkel weiterhin als "Outperformer" eingestuft. Analyst Andreas Theisen begründete das Rating in einer am Montag in Düsseldorf veröffentlichten Analyse mit dem günstigen konjunkturellen Umfeld in Europa, wo Henkel 70 Prozent seiner Umsätze und 87 Prozent seiner Erträge erwirtschafte. Die Kursverluste seit Mitte August in der Henkel-Aktie auf Grund des hohen Rohölpreis bezeichnete er als übertrieben.

Der hohe Ölpreis belaste Theisen zufolge nur geringfügig die Bilanz der Düsseldorfer. Während sich die Energiekosten negativ auf das Geschäftsfeld Klebstoffe und im Konzern notwendigen Verpackungsmaterialien auswirke, profitiere die Chemiesparte Cognis durch das Ersetzen der petrochemischen durch naturbasierte Stoffe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%