Archiv
ENBW ordnet Erzeugungssparte neu - Wichtige Personalentscheidungen

Mit einer Reihe von wichtigen Personalentscheidungen hat der Energiekonzern ENBW seine Erzeugungssparte neu geordnet. Künftig seien die drei wichtigsten Stromerzeugungsbereiche Kernenergie, Kohle/Gas und Wasserkraft/Regenerative Energien im Management der ENBW Kraftwerke AG (Stuttgart) gebündelt, hieß es in einer Mitteilung vom Montag. Die Unternehmensführung wolle damit das Sicherheitsmanagement in den Kernkraftwerken auf den neuesten Stand bringen. Zudem gehe es um die Verwirklichung wichtiger Ziele beim Neubau von Wasserkraft-, Kohle- und Gaskraftwerken.

dpa-afx STUTTGART/KARLSRUHE. Mit einer Reihe von wichtigen Personalentscheidungen hat der Energiekonzern ENBW seine Erzeugungssparte neu geordnet. Künftig seien die drei wichtigsten Stromerzeugungsbereiche Kernenergie, Kohle/Gas und Wasserkraft/Regenerative Energien im Management der ENBW Kraftwerke AG (Stuttgart) gebündelt, hieß es in einer Mitteilung vom Montag. Die Unternehmensführung wolle damit das Sicherheitsmanagement in den Kernkraftwerken auf den neuesten Stand bringen. Zudem gehe es um die Verwirklichung wichtiger Ziele beim Neubau von Wasserkraft-, Kohle- und Gaskraftwerken.

Laut ENBW wird der bisherige Technische Vorstand der Kraftwerke AG, Udo Brockmeier (45), mit sofortiger Wirkung die neu geschaffene Funktion des Vorstandsvorsitzenden übernehmen. Die Kernenergie werde Hans-Josef Zimmer (46) zunächst als Generalbevollmächtigter und später als Vorstandsmitglied vertreten. Neu in den Vorstand der Kraftwerke AG wurde Thomas Hartwig (42) berufen. Er übe dieses Amt in Personalunion mit seiner Funktion als Generalbevollmächtigter für Konzerncontrolling der ENBW AG aus, hieß es. ENBW-Vorstandschef Utz Claassen macht sich vor allem auch im Kernkraftbereich für eine "Null-Fehler/Null-Toleranz-Politik" stark.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%