Ende der ersten Sitzungshälfte
Aktien Singapur am Mittag gut behauptet

vwd SINGAPUR. Gut behauptet notieren die Aktienkurse am Freitagmittag (Ortszeit) in Singapur. Zum Ende der ersten Sitzungshälfte steigt der Straits-Times-Index (STI) um 0,1 % bzw. 2,24 Punkte auf 1 691,74. In den letzten Minuten des Vormittagshandels habe der STI einen Schub durch die Bekanntgabe des Übernahmegebots von Celestica für Omni erhalten. Celestica bietet 4,25 S-$ je Omni-Aktie. Analysten haben dieses Gebot als sehr attraktiv bezeichnet. Omni notierten zuletzt mit 3,12 S-$, bevor sie vom Handel ausgesetzt wurden. Andere Lizenzfertiger, die ebenfalls Gegenstand von Übernahmegerüchten sind, profitierten von der Nachricht.

Venture, die am Vortag noch eingebrochen waren, legen 7,1 % auf 12,00 S-$ zu. NatSteel Broadway rücken um 10,9 % auf 2,95 S-$ vor. PCI verteuern sich um 13,9 % auf 0,95 S-$. Laut Händlern greifen die positiven Auswirkungen auch auf den Technologiesektor über. Der STI werde daher am Nachmittag wahrscheinlich weiter zulegen. Ein Überwinden des Widerstands bei 1 700 Zählern sei jedoch unwahrscheinlich, heißt es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%