Ende der ersten Sitzungshälfte
Aktienmarkt in Hongkong am Mittag gut behauptet

vwd HONGKONG. Gut behauptet präsentieren sich die Notierungen in Hongkong am Dienstagmittag (Ortszeit). Der Hang-Seng-Index (HSI) rückt zum Ende der ersten Sitzungshälfte um 0,1 % bzw. 14,78 Punkte auf 10 917,42 vor. Die nächste Unterstützung für den HSI wird bei 10 800 Stellen gesehen. Vor allem die inländischen Telekommunikationswerte verhelfen dem Index zu dem leichten Plus. Die Titel stablisierten sich nach dem erneuten Ausverkauf am Montag, heißt es. China Unicom verbessern sich deutlich. Die neuen Maßnahmen der Regierung zur Förderung des Immobilienmarktes unterstützen die Kurse der Immobilienwerte nicht, sie stehen auf der Verliererseite. Interesse der Anleger finden dagegen Versorgerwerte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%