Ende der ersten Sitzungshälfte
Aktienmarkt in Hongkong tendiert fester

vwd HONKONG. Fester zeigen sich die Kurse in Hongkong am Montagmittag. Der Hang-Seng-Index gewinnt bis zum Ende der ersten Sitzungshälfte 0,9 % bzw. 139,92 Punkte auf 15 320,77. Händler weisen jedoch auf ein "extrem dünnes" Handelsvolumen von 2,93 Mill. HK-$ in Hongkong hin. Hintergrund der Zurückhaltung der Investoren sei die anhaltende Unsicherheit bezüglich des Ausgangs der Präsidentschaftswahlen in den USA. Der starke Widerstand des Hang-Seng bei 15 449 Punkten werde auch in der zweiten Sitzungshälfte nicht gebrochen werden, betonen Händler. Der Index werde sich weiterhin in einer Bandbreite von 15 100 bis 15 400 Zählern bewegen, heißt es.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%