Endgültige Übernahmevereinbarung
Intel kauft Data Kinetics

Finanzielle Details zum Kauf von Data Kinetics wurden nicht genannt.

dpa/afx SANTA CLARA. Der US-amerikanische Chiphersteller Intel Corp hat am Donnerstag eine endgültige Übernahmevereinbarung mit Data Kinetics Ltd vereinbart. Dies teilte der US-Konzern in Santa Clara mit. Finanzielle Details zum Kauf von Data Kinetics, die sich in Privatbesitz befinden, wurden nicht genannt.

Die Übernahme ermögliche Intel den weiteren Zugang zu Schlüsselprodukten, Technologien und Industrieexpertisen, die für den Chiphersteller zur Entwicklung von Netzwerkprodukten der nächsten Generation essentiell seien, hieß es weiter.

Intel-Kunden hätten durch die Übernahme die Möglichkeit neuer sprachbasierter Internet- und E-Commerce-Geschäfte, die auf Data Kinetics-Produkten basierten. Data Kinetics ist ein Anbieter einer kompletten Produktfamilie von Signaling System 7 (SS7) Hard- und Softwareprodukten. Die SS7-Protokolle ermöglichen die Verbindung von Internet Protocol (IP) mit Telefonnetzwerken sowie die Identifizierung der Anrufer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%