Archiv
Energiekrisen gebeutelter Großhandel

Das dürfte den Anlegern kaum gefallen, aber es konnte sie nicht überraschen. Die Energiekrise macht immer mehr Unternehmen das Leben schwer.

Jetzt trifft es Costco. Gemessen am Vorjahresquartal gab der Großhändler für das dritte Quartal einen Gewinnrückgang von zwölf Prozent bekannt. Der Gewinn sank auf 105.3 Millionen Dollar oder 23 Cents pro Aktie. Ein Minus in dieser Höhe hatte man bereits erwartet. Hintergrund sind die hohen Ausgaben für die Neueröffnungen von Zweigstellen. Auch die erhöhten Energiekosten machen dem Unternehmen zu schaffen. Denn rund 30 Prozent der 360 Warenhäuser von Coscto befinden sich im Sonnenstaat Kalifornien, der seit längerem von einer Energiekrise gebeutelt wird. Erfreuliches konnte das Unternehmen jedoch hinsichtlich des Umsatzes für das dritte Quartal mitteilen. Mit 7,56 Millionen Dollar verzeichnete es ein Umsatzplus von ebenfalls zwölf Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%