Archiv
Enron-Chef ernennt neue Nummer zwei

kk/mjh DÜSSELDOF. Kaum hat Kenneth Lay, 59, wieder den Chefposten beim US-Energiekonzern Enron übernommen, da bestimmt er, so vermuten Insider, seinen designierten Nachfolger. Greg Whalley, 39, wird als President und Chief Operating Officer (COO) die neue Nummer zwei. Der Posten war seit Februar vakant, als der damalige COO Jeffrey Skilling, 47, nach 15 Jahren Lay als Vorstandschef ablöste. Anfang August trat Skilling überraschend nach nur einem halben Jahr auf dem Chefposten zurück. Mark Frevert, 46, bisher Chef des Großhandelsgeschäfts von Enron, rückt zum stellvertretenden Aufsichtsratschef auf.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%