Entflechtung der Finanzlandschaft
Neue Aufsichtsräte bei Allianz und Hypo

Die schrittweise Entflechtung der deutschen Finanzlandschaft hat nun auch personelle Konsequenzen in den Aufsichtsräten von HypoVereinsbank und Allianz. Hypo-Vereinsbank-Chef Albrecht Schmidt werde zur Hauptversammlung im Juni aus dem Allianz-Aufsichtsrat ausscheiden, teilte die Allianz AG (München) am Freitag mit.

dpa MÜNCHEN. Im Gegenzug wird Allianz-Aufsichtsrat Diethart Breipohl im Mai das Kontrollgremium der Hypo-Vereinsbank verlassen. Seinen Platz soll Eon-Chef Wilhelm Simson übernehmen. Zudem gibt es bei der Hypo-Vereinsbank einen weiteren Wechsel: Edgar Jannott, Aufsichtsrats-Vorsitzender der Victoria-Versicherung, räumt seinen Platz für Ergo-Chef Lothar Meyer.

Die Wechsel bei Allianz und HypoVereinsbank seien auch im Zusammenhang mit dem geplanten Verhaltenscodex für Unternehmen zu sehen, sagte ein Allianz-Sprecher. Interessenkonflikte sollten vermieden werden. Die Hypo-Vereinsbank vertreibt seit der engeren Anbindung an die Münchener Rück künftig an ihren Bankschaltern nur noch Versicherungen der Victoria, die zur Ergo-Gruppe gehört. Früher verkaufte sie auch Allianz-Versicherungen. Die Allianz wiederum steht seit der Übernahme der Dresdner Bank in diesem Bereich in direkter Konkurrenz zur HypoVereinsbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%