Entlassungen im Automobil-Sektor
US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe gestiegen

Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA ist in der Woche zum 24. August überraschend gestiegen. Die Anträge seien in dem Zeitraum um 8 000 auf 403 000 von revidiert 395 000 in der Vorwoche gestiegen, teilte das US-Arbeitsministerium am Donnerstag mit.

rtr/vwd/HB WASHINGTON. Analysten hatten mit einem Rückgang auf 387 000 Erstanträge gerechnet. Damit kletterte die Zahl der Anträge erstmals seit Anfang Juli wieder über die Marke von 400 000. Das Ministerium führte den Anstieg unter anderem auf anhaltende Entlassungen im Automobil-Sektor zurück. Den Wert für den gleitenden Vierwochendurchschnitt gab das US-Arbeitsministerium am Donnerstag mit 392 750 an. In der Woche zum 17. August erhielten 3,588 Millionen Personen Arbeitslosenunterstützung, eine Zunahme gegenüber der Vorwoche um 90 000.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%