Entscheidendes Gespräch ohne Ergebnis
Verhandlungen über 5 000-Jobs-Modell bei VW gescheitert

Die Gespräche über das Tarifmodell 5 000 mal 5 000 bei Volkswagen (VW) sind gescheitert. Das sechste und entscheidende Gespräch sei am Montagabend ohne Ergebnis zu Ende gegangen, sagten ein Sprecher der IG-Metall und ein VW-Sprecher übereinstimmend.

afp/ddp-vwd HANNOVER. Die Gewerkschaft habe nicht akzeptieren können, dass VW bis zuletzt "definitiv unterhalb des Niveaus des sonst Üblichen der Metallindustrie" geblieben sei. Es habe sich um den letzten Versuch gehandelt, zu einer Einigung zu kommen. Zu den Verhandlungen im Maritim Airport Hotel war auch IG-Metall-Chef Klaus Zwickel erschienen. VW war mit neuen Vorschlägen in die sechste Verhandlungsrunde gegangen, hatte jedoch keine Einzelheiten mitgeteilt.

Mit dem Pilotprojekt 5 000 mal 5 000 sollten unter anderem für die Produktion eines Minivans auf Golfbasis in Wolfsburg 5 000 Arbeitsplätze mit einem Arbeitsentgelt von Brutto 5 000 Mark geschaffen werden. Für die Produktionszeit sind drei Jahre vorgesehen, für Vor- und Nachbereitung jeweils ein Jahr. Nach Angaben von VW haben sich bereits mehr als 10 000 Arbeitslose für das Projekt gemeldet. Der IG-Metall-Sprecher sagte, er gehe davon aus, dass das Fahrzeug trotz der gescheiterten Gespräche in Wolfsburg gefertigt werde.

Wesentlicher Streitpunkt waren die unterschiedlichen Vorstellungen zur Arbeitszeit. VW hatte beim fünften Gespräch am vergangenen Montag angeboten, die Wochenarbeitszeit in Produktionsspitzenzeiten auf bis zu 42,5 Stunden hochzufahren. Damit hatte sich das Unternehmen von der ursprünglich verlangten Forderung von bis zu 48 Stunden verabschiedet. Die Gewerkschaft bestand auf einer Wochenarbeitszeit von 35 Stunden. "Dieser arbeitspolitische Grundsatz ist für uns nicht verhandelbar", hatte Gewerkschaftssprecher Jörg Köther vor den Verhandlungen gesagt. Die vorgesehenen Löhne wären nach Ansicht der IG Metall bei der vorgeschlagenen Lösung zu weit unter dem VW-Haustarif gelegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%