Entscheidung fällt Mitte 2001
Neues BMW-Werk: Viele Bewerber schon aus dem Rennen

Insgesamt reichten etwa 200 Städte und Regionen aus ganz Europa eine Bewerbung bei BMW ein. Doch eine Entscheidung fällt spätestens Mitte 2001, so ein Unternehmenssprecher.

dpa MÜNCHEN. Die meisten Bewerber für das neue BMW-Werk sind bereits aus dem Rennen. "Dem größten Teil der Bewerber mussten wir eine Absage erteilen", sagte ein Sprecher der BMW AG (München) am Dienstag. Die Standorte hätten den Idealvorstellungen des Konzerns nicht entsprochen. Der "erste Sichtungsprozess" solle in den nächsten Wochen abgeschlossen werden.

Insgesamt reichten etwa 200 Städte und Regionen aus ganz Europa eine Bewerbung bei BMW ein. Wegen der Milliardeninvestitionen und der mehreren tausend Arbeitsplätze, die entstehen sollen, ist das Gedränge groß. Nach Informationen der "Mitteldeutschen Zeitung" (Dienstagausgabe) ist die Zahl der Standorte, die noch in der engeren Wahl sind, auf 15 geschrumpft. Darunter seien unter anderem Halle und Magdeburg. Der BMW-Sprecher wollte den Bericht nicht kommentieren.

Eine Entscheidung solle spätestens Mitte 2001 fallen, sagte der Sprecher. Nach früheren Angaben muss das entsprechende Grundstück unter anderem eine zusammenhängende Fläche von zwei Quadratkilometern bieten. Welches Modell in dem neuen Werk gebaut werden soll, ist bisher nicht bekannt. Die Fabrik ist für eine Produktion von etwa 600 Fahrzeugen ausgelegt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%