Entscheidung frühestens am Wochenende
Miller: Beste Chancen auf Chefposten bei AOL

Die Suche nach einem Nachfolger für den zurückgetretenen AOL-Chef Robert Pittman nähert sich dem Ende: Jonathan Miller, 45, ehemaliger Vorstand bei Barry Dillers Internet-und Medien-Unternehmen USA Interactive, hat nach Ansicht von Branchenkennern die besten Chancen, die Pittmann-Nachfolge beim Internet-Zugangsanbieter AOL anzutreten.

siri / wsj - Die Entscheidung soll aber frühestens am Wochenende fallen. Miller sammelte in seiner bisherigen Karriere sowohl Erfahrungen mit klassischen Medien als auch mit dem Internet: Bei Unternehmen wie USA Interactive, Home Shopping Network, der Online-Partnervermittlung Match.com und bei Diensten wie Expedia, Hotels.com und Tickets.com. Zudem stellte er seine Fähigkeiten beim Musiksender MTV, der zu Viacom gehört, unter Beweis.

Doch entschieden ist noch nichts. Auch mit anderen Bewerbern werden derzeit Gespräche geführt, heißt es. Dabei zählen zu den aussichtsreichen Kandidaten laut Zeitungsberichten Paul Pressler, beim Medienkonzern Disney für die Vergnügungsparks zuständig, John Antioco, Chef der Videoverleihkette Blockbuster, und Stephen Burke, Top-Manager beim Kabelnetzbetreiber Comcast. Auch Michael Kelly, der für das operative Geschäft zuständige Vorstand bei AOL, sowie James de Castro, der Erfahrung aus dem Radiogeschäft mitbringt, sind noch im Rennen. Kaum Chancen räumen US-Branchenexperten dagegen Ex-Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff ein.

Wer auch immer das Rennen um die Pittman-Nachfolge gewinnen wird: Der neue AOL-Chef tritt ein schweres Amt an. Die Wachstumsaussichten des Konzerns sind wenig rosig. Zudem belastet eine Untersuchung des Justizministeriums und der US-Börsenaufsicht wegen angeblich fraglicher Buchführungspraktiken das Unternehmen.

Quelle: Handelsblatt

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%