Archiv
Entscheidung über Premiere vertagt

Dem Insolvenzantrag von KirchMedia dürfte nach Einschätzung von Branchenkreisen noch in dieser Woche auch die KirchPayTV GmbH & Co KGaA folgen.

vwd MÜNCHEN. Ein Insolvenzantrag des Premiere-World-Betreibers sei am Mittwoch oder Donnerstag wahrscheinlich, verlautete aus den Kreisen am Dienstag. Die Verhandlungen mit den Gesellschaftern - darunter mit Rupert Murdochs BSkyB Germany - liefen derzeit aber weiter. Das Engagement der BSkyB-Vertreter bei den Verhandlungen deute auf ein großes Interesse für eine Übernahme von des Abofernsehsenders Premiere durch Murdoch hin, hieß es aus den Kreisen.

Demgegenüber dementierte ein BSkyB-Sprecher jedoch ein Interesse des britischen Fernsehsenders an einer Übernahme von KirchPayTV.

Die zu 37 Prozent im Besitz von Rupert Murdoch befindliche BSkyB hält zur Zeit einen Anteil von 22 Prozent an Premiere. Auf diese Beteiligung hat BSkyB eine Put-Option von 1,7 Milliarden Euro, die sie im Oktober ausüben kann. Wegen dieser Put-Option sei Murdoch "um jede Stunde dankbar", die noch vor der Insolvenz liege, hieß es in Branchenkreisen. Es sei nämlich unklar, was in einem solchen Fall aus der Put-Option an Premiere werde. Noch gebe es "keine materielle Notwendigkeit" Insolvenz anzumelden, hieß es von dort weiter.

Sollten aber die zur angekündigten Restrukturierung notwendigen Geldspritzen für Premiere nicht kommen, müsste Insolvenz angemeldet werden. Unklar sei jedoch zur Stunde weiter, ob die Kirch Taurus Holding-Dachgesellschaft Insolvenz beantragen müsse. Durch einen Antrag würde die Ankaufsverpflichtung nach Ansicht der Kreise obsolet.

An KirchPayTV hält die Taurus Holding 69,75 Prozent, Rupert Murdochs BSkyB Germany 22,03 Prozent, Kingdom Holdings 3,12 Prozent, Capital Research Management 2,7 Prozent und Lehman Brothers 2,4 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%