Entscheidung zugunsten des Verkäufers
Hausschwamm darf im Dunkeln blühen

Der Käufer eines Hauses kann bei Durchfeuchtungsschäden unter bestimmten Bedingungen keinen erhöhten Sanierungsbedarf beim Verkäufer geltend machen.

Sind dem Käufer eines Hauses vor Unterzeichnung des Kaufvertrages aufgrund eines Gutachtens Durchfeuchtungsschäden bekannt und konnte er sie selber sehen und riechen, kann er den erhöhten Sanierungsbedarf nicht wegen arglistigen Verschweigens eines Mangels vom Verkäufer verlangen.

Das gilt selbst dann, wenn bei später der Hausschwammbefall attestiert wird.

BGH, Az.: V ZR 25/02

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%