Entspannung im Irak-Konflikt
Belgien bietet Entsendung von Waffeninspekteuren an

Die belgische Regierung ist bereit, einen oder mehrere Waffeninspekteure in den Irak zu entsenden. Das erklärte Verteidigungsminister André Flahaut am Dienstag in Brüssel.

HB BRÜSSEL. Schon früher hatten belgische Militärs an UN-Inspektionen teilgenommen. So kontrollierten sie nach dem Golfkrieg 1991 die Vernichtung des nuklearen, bakteriologischen und chemischen Waffenarsenals im Irak. "Ich bin vor allem erfreut über die Reaktion des Iraks", sagte Flahaut. "Belgien ist immer überzeugt gewesen, dass es besser ist, der Diplomatie eine Chance zu geben, als militärisch einzugreifen."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%