Entwicklung der Aktie mit dem Markt
CSFB stuft Aktien der Software AG zurück

Die Investmentbank Credit Suisse First Boston (CSFB) hat die Aktien der Darmstädter Software AG nach einem schwachen dritten Quartal auf "Neutral" zurückgestuft.

Reuters LONDON. Ohne Wachstumstreiber, mit einer stärkeren Fokussierung auf das Kerngeschäft und nach einer im Vergleich zu anderen Softwarefirmen guten Kursentwicklung in den vergangenen sechs Monaten, dürfte sich die Aktie der Software AG nun mit dem Markt entwickeln, teilte die Investmentbank am Donnerstag mit. Obwohl die geplanten Sparmaßnahmen schneller als geplant umgesetzt worden seien, sehe sich die CSFB angesichts der schwachen Entwicklung der Lizenzumsätze veranlasst, ihre Schätzungen für die Software AG zu senken, hieß es weiter. Die Prognosen für den Umsatz in diesem Jahr würden um zwei Prozent auf 484 Millionen Euro, die Schätzungen für das Ergebnis je Aktie um neun Prozent auf 1,31 Euro gesenkt.

Die auf Software für die Datenverwaltung spezialisierte Software AG hatte am Mittwoch wegen der Schwäche auf dem weltweiten IT-Markt für das dritte Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutliche Einbußen bei Umsatz und Gewinn bekannt gegeben. Die im Nebenwerteindex MDax notierten Aktien der Software AG lagen am Donnerstagmittag über zwei Prozent im Minus bei 12,60 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%