Archiv
Entwurf zur Modernisierung der 8. EU-Richtlinie

Die Europäische Kommission hat am 16. 3. 2004 den Entwurf zur Modernisierung der 8. EU-Richtlinie, ...

Die Europäische Kommission hat am 16. 3. 2004 den Entwurf zur Modernisierung der 8. EU-Richtlinie, der sog. Abschlussprüferrichtlinie, veröffentlicht. Mit diesem Entwurf legt die Kommission einen umfassenden rechtlichen Regelungsrahmen für in der EU durchgeführte gesetzliche Abschlussprüfungen vor. Erstmals werden Grundprinzipien für sämtliche die Qualität der Abschlussprüfung bestimmenden Berei-che festgelegt. Der Richtlinienentwurf enthält u. a. Grundsätze zur Bestellung und Abberufung des Abschlussprüfers, zur Sicherstellung der Unabhängigkeit des Abschlussprüfers, zur Anwendung internationaler Prüfungsstandards sowie zur Durchführung von Qualitätskontrollen. Darüber hinaus sind Grundsätze für die Ausgestaltung und europäische Koordinierung der öffentlichen Aufsicht über alle mit der Abschlussprüfung im Zusammenhang stehenden Bereiche (z.B. Aus- und Weiterbildung, Registrierung, disziplinarische Berufsaufsicht und Qualitätskontrolle) aufgenommen worden.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 29.03.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%