Eon und RWE deutlich im Plus
Dax verteidigt 5000-Punkte-Marke

Der Deutsche Aktienindex hat am Donnerstag dank deutlicher Kursgewinne bei Versicherungs- und Versorgertiteln leicht fester tendiert.

dpa FRANKFURT/MAIN. Der aus 30 Standardwerten bestehende Dax stieg um 0,5 % auf 5010 Punkte, während der MDAX den gesamten Vormittag um seinen Vortagesschluss-Stand bei 4187 Punkten pendelte. Am Neuen Markt verlor der Nemax 50 rund ein Prozent auf 1178 Zähler.

"Der Handel ist recht lustlos", sagte ein Hamburger Händler. Geringe Umsätze, der Mangel an Unternehmensnachrichten sowie der morgige dreifache "Hexensabbat" führe bei vielen Werten zu zufälligen Kursbewegungen. Erst zum Nachmittag erwartete er mit Hilfe der Wall Street eine Belebung des Geschäftes.

Zu den wenigen bedeutenden Nachrichten gehörte die Zustimmung des Bundeskartellamtes zu den Tankstellennetz-Fusionen Shell/DEA und BP/Aral. Die damit verbundenen Auflagen seien wenig bedeutend und zu vernachlässigen, sagten Branchenexperten. Insgesamt sei die Entscheidung positiv. Das Eon-Papier gewann 1,9 % auf 55,9 ?, und die RWE-Aktie stieg um 1,7 % auf 41,7 ?.

Der Aktienkurs des Pharmakonzerns Schering legte um 1,3 % auf 58,25 ? zu, nachdem das Berliner Unternehmen bekannt gegeben hatte, sich mit 10 % an dem am Neuen Markt notierten Biotechnologieunternehmen Morphosys zu beteiligen.

Am Rentenmarkt fiel der Bund-Future um 0,1 % auf 108,42 Punkte. Der Rentenmarkt-Index REX lag unverändert bei 113,85 Zählern. Der Euro fiel leicht und kostete 0,8976 US-Cent. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Vortag bei 0,8983 (Dienstag: 0,9012) US-Dollar festgesetzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%