Epcos führt Kursgewinner im Dax an
Wall Street-Eröffnung drückt Dax kurzfristig

Die US-Arbeitsmarktzahlen haben den Markt weniger als erwartet bewegt. Der Dax zeigte sich zuletzt mit einem Plus von 0,51 %.

dpa-afx FRANKFURT. Der deutsche Aktienmarkt hat sich nach der Eröffnung der US-Börsen am Freitag nach einer behaupteten Tendenz kurzfristig in Richtung Minuszone bewegt. Zuletzt zeigte sich das Börsenbarometer Dax jedoch mit einem Plus von 0,51 % auf 7 124,44 Punkten erholt. Am Neuen Markt zeigten sich die Wachstumswerte im NEMAX 50 (Performance-Index) um 0,64 % schwächer bei 4 657,89 Punkten. Der MDax aus 70 mittelgroßen Werten verzeichnete indes Gewinnmitnahmen und gab um 0,22 % auf 4 990,38 Punkte nach.

"Die US-Arbeitsmarktzahlen haben den Markt am Mittag doch weniger als erwartet bewegt", erklärte Frank Albrecht, Händler bei M.M. Warburg in Hamburg. Die amerikanische Arbeitslosenquote war im Oktober gegenüber September unverändert bei 3,9 % geblieben.

Als ausgesprochen gesucht erwiesen sich die Aktien von Epcos , die mit einem Kursgewinn von 4,34 % auf 96,35 Euro die Kursgewinner im Dax anführten. Deutlich unter Abgabedruck standen dagegen die Papiere der Bonner Telekom , die um 3,06 % auf 40,94 Euro abgaben. "Die T-Aktie wurde von der Sprint-Meldung nach unten gezogen", führte der Händler aus. Die Telefongesellschaft Sprint hatte am Mittag für ihre Festnetztochter FON Group die Gewinnerartungen für das Gesamtjahr 2000 gedämpft. Der Gewinn werde voraussichtlich 1,80 und 1,90 $ je Aktie liegen. Im Gegensatz dazu rechnen Analysten mit einem Gewinn pro Aktie zwischen 1,83 und 1,95 $. Als ausgesprochen gesucht erwiesen sich die Aktien von Infineon Technologies , die mit einem Kursgewinn von 3,14 % auf 52,50 Euro stiegen.

An der New York Stock Exchange (NYSE) gab der Münchener Versicherungskonzern Allianz am Nachmittag sein Börsendebüt zu 34,875 $. In den USA zeigten sich die beiden Börsenindizes zuletzt uneinheitlich: Der NASDAQ Composite kletterte zuletzt um 0,12 % auf 3.433,12 Punkte, während der Index der 30 Industriewerte Dow Jones 0,29 % auf 10 848,66 Punkte nachgab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%