Epcos ist Spitzentitel
Dax knapp an der 5000er Marke

Der Dax rutschte am Freitagnachmittag unter die 5000er Marke, nachdem die US-Börsen mit ins Spiel gekommen waren. Zuletzt stand er bei 4 967,39 Punkten. Das war nur noch ein Plus von 0,63 Prozent.

dpa FRANKFURT/MAIN. Im Handelsverlauf hatte der Dax bis auf 5 042,43 Zähler zugelegt. Der MDax gewann noch 0,24 Prozent auf 4 246,82 Punkte. Der Nemax 50 stand am späten Nachmittag bei 1 246,21 Zählern - ein Gewinn von 0,89 Prozent.

Die Technologie hatte nach wie vor die Spitzenposition inne - allen voran Epcos. Die Aktie des Bauelementeherstellers kostete 52,30 Euro. Das waren 4,2 Prozent mehr als am Donnerstag. Deutsche Post notierten mit einem Abschlag von 2,3 Prozent und kosteten 15,49 Euro.

Gegen Mittag SAP angezogen um 3,9 Prozent auf 137,60 Euro. Goldman Sachs hat die Aktie auf "Recommended List" eingestuft, Lehman Brothers bewertet den Titel mit "Strong Buy". Siemens stiegen um 2,1 Prozent auf 65,97 Euro.

Einer der Toptitel mit plus 2,3 Prozent auf 14,88 Euro war die Lufthansa -Aktie nach positiven Gewinneinschätzungen von Vorstandschef Jürgen Weber: Er erwartet in diesem Jahr einen Betriebsgewinn, obwohl die Gesellschaft nach den Selbstmordattentaten in den USA pro Woche 100 Mill. DM verliert. Wie die "Börsen-Zeitung" berichtet, wird die Krise in der Luftfahrt nach Ansicht von Weber mindestens zwei Jahre dauern.

Einen Tag nach der Vorlage von Quartalszahlen hatten die Aktien von Preussag um 0,7 Prozent auf 27,68 Euro zugelegt, die Papiere der Münchener Rück gewannen 1,9 Prozent auf 304,42 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%