Archiv
Epcos will 2004 05 etwa 100-150 Millionen Euro einsparen - Keine Divivendenaussage

Der Hersteller elektronischer Bauelemente Epcos plant im laufenden Geschäftsjahr 2004/05 (Ende September) niedrigere Einsparungen als ein Jahr zuvor.

dpa-afx MÜNCHEN. Der Hersteller elektronischer Bauelemente Epcos plant im laufenden Geschäftsjahr 2004/05 (Ende September) niedrigere Einsparungen als ein Jahr zuvor. Die Gesellschaft wolle ihre Kosten um 100 bis 150 Mill. Euro senken, sagte der Vorstandschef der im TecDax notierten Gesellschaft, Gerhard Pegam, am Mittwoch in München. Der Betrag solle auf jeden Fall im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich liegen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr hatte Epcos die Ausgaben um 150 Mill. Euro gesenkt.

"Es wird zunehmend schwerer, immer wieder Beträge der gleichen Größenordnung zu realisieren", sagte Pegam. "Der hohe Ölpreis schlägt auch bei uns durch." Außerdem seien die Preise beispielsweise bei Chemikalien erheblich gestiegen.

Im laufenden Geschäftsjahr strebt Epcos Zuwächse bei Ergebnis und Umsatz an. Präzisere Aussagen dazu wollte Pegam nicht machen. Zudem wollte er sich nicht zu einer möglichen Dividende äußern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%