EPS-Prognose auf 0,64 € reduziert
Lehman Brothers senkt EPS-Prognose für Nokia

Nach der Gewinnwarnung des finnischen Handy-Herstellers Nokia hat die Investmentbank Lehman Brothers die Schätzungen für den Gewinn je Aktie (EPS) gesenkt.

dpa-afx LONDON. Für das laufende Jahr seien die EPS-Prognosen von 0,77 ? auf 0,64 ? reduziert worden, teilte das Investmenthaus am Dienstag in London mit.

Im Jahr 2002 sollten die Finnen hiernach einen Gewinn von 0,78 ? pro Anteilsschein erwirtschaften nach bisher geschätzten 0,95 ?. Darüber hinaus senkten die Experten ihre Schätzungen für den weltweiten Absatz von Mobilelefonen auf 410 Millionen Stück gegenüber den Konsensschätzungen von 400 Millionen bis 430 Millionen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%