Archiv
Equitystory Adhoc: Augusta Technologie AG (deutsch)

Augusta steigert im 1. Halbjahr 2004 Umsatz und Auftragseingang

Augusta steigert im 1. Halbjahr 2004 Umsatz und Auftragseingang

12.08.2004 Adhoc-Mitteilung übermittelt durch die Equitystory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Augusta steigert im 1. Halbjahr 2004 Umsatz und Auftragseingang Positives Segmentergebnis vor Restrukturierungsaufwand Konzernergebnis durch Aufwand aus Endkonsolidierung Data Display belastet Frankfurt am Main, 12. August 2004. Die im Prime Standard notierte Augusta Technologie AG (Isin De0005088603) hat im 1. Halbjahr 2004 den Umsatz um 5,3% auf 123,0 Mill. ? (H1 2003: 116,8 Mill. ?) und den Auftragseingang um 10,8% auf 120,5 Mill. ? (H1 2003: 108,8 Mill. ?) gesteigert. Der Auftragsbestand zum 30. Juni 2004 belief sich im Konzern auf 107,1 Mill. ? und lag 1,8% unter dem Wert zum 30. Juni 2003 (109,1 Mill. ?). Die Book-to-Bill Ratio beträgt 0,98 (H1 2003: 0,93). Alle drei Geschäftsfelder erreichten im 1. Halbjahr 2004 Steigerungen im Auftragseingang gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Bereinigt um einen im Berichtszeitraum angefallenen Restrukturierungsaufwand im Geschäftsfeld Communication Systems, in Höhe von 2,4 Mill. ?, hat die Augusta im 1. Halbjahr 2004 ein positives Segmentergebnis in Höhe von 2,3 Mill. ? erwirtschaftet (Segmentergebnis nach Restrukturierungsaufwand: -0,1 Mill. ?; H1 2003: 0,2 Mill. ?). Obwohl die Endkonsolidierung der Beteiligungsgesellschaft Data Display AG (vgl. Adhoc-Meldung vom 12. Juli 2004) erst zum 3. Quartal 2004 erfolgt, hat sich der Vorstand dazu entschlossen, in Form einer Rückstellung in Höhe von 13,3 Mill. ? die Auswirkungen auf das Konzernergebnis und das Eigenkapital bereits zum 30. Juni 2004 darzustellen. Unter Berücksichtigung der genannten Sondereffekte betrug das Ebitda im 1. Halbjahr 2004 - 11,9 Mill. ? (H1 2003: 1,0 Mill. ?). Das Ebit beläuft sich auf-14,5 Mill. ? (H1 2003: - 1,8 Mill. ?). Insgesamt weist die Augusta im 1. Halbjahr 2004 einen Periodenfehlbetrag in Höhe von 16,4 Mill. ? (Periodenfehlbetrag H1 2003: 3,4 Mill. ?) und einen Verlust je Aktie in Höhe von 1,38 ? (Verlust je Aktie H1 2003: 0,29 ?) aus. Für das Gesamtjahr 2004 erwartet der Vorstand gemäß der korrigierten Planung vom 12. Juli 2004 nach wie vor einen Konzernumsatz auf Vorjahresniveau bei einem positiven Segmentergebnis. Der vollständige 6-Monatsbericht 2004 wird am 12. Juli 2004 im Verlauf des Tages auf der Homepage der Gesellschaft www.augusta-ag.de veröffentlicht. Bei weiteren Rückfragen steht Ihnen Lena Trautmann, Investor Relations, gerne zur Verfügung. Tel: 0049-(0)69-242669-19, Fax: 0049-(0)69-242669-40, Email: trautmann@augusta-ag.de Der Vorstand Konzernkennzahlen 2. Quartal 2004 und 1. Halbjahr 2004 mit Vergleichszahlen 2003 < pre > Q2 Q2 H1 H1 2004 H1 2004 2003 2004 bereinigt 2003 ? Umsatz 65,8 60,3 123,0 123,0 116,8 Auftragseingang 59,1 64,0 120,5 120,5 108,8 Book-to-Bill Ratio 0,90 1,06 0,98 0,98 0,93 Auftragsbestand 107,1 109,1 107,1 107,1 109,1 Restrukturierungs- -0,3 0,0-2,4 berein 0,0 aufwand igt Segmentergebnis 0,7 2,2-0,1 2,3 0,2 (Ergebnis vor Steuern und Kosten der Zentrale) Rückstellung Data-13,3 0,0-13,3 berein 0,0 Display igt Ebitda-11,7 2,4-11,9 3,8 1,0 Ebit-13,0 1,1-14,5 1,1-1,8 EBT-15,1-0,8-18,7-3,0-5,5 Periodenüberschuss-14,7-0,7-16,4-1,8-3,4 /-fehlbetrag nach Anteilen Dritter Gewinn / Verlust pro-1,23-0,06-1,38-0,15-0,29 Aktie** in Euro Mitarbeiter (per 1 015 1 031 1 015 1 015 1 031 30.06.)

< \pre > Alle Angaben nach US-Gaap in Mill. ?, soweit nicht anders angegeben; * Ergebniskennzahlen bereinigt um den einmaligen Restrukturierungsaufwand in Höhe von 2,4 Mill. ? im Geschäftsfeld Communication Systems und bereinigt um eine Rückstellung in Höhe von 13,3 Mill. ? bedingt durch die Herauslösung der Data Display AG aus dem Konzern, ** auf Basis von durchschnittlich im Umlauf befindlichen 11,539 Mill. Aktien in Q2 und H1 2003 und 11,906 Mill. Aktien in Q2 und H1 2004.

Kontakt: Lena Trautmann Tel.: +49-(0)69-242669-19, e-mail: trautmann@augusta-ag.de

Ende der Mitteilung, (c)Equitystory AG 12.08.2004 --------------------------------------------------------------------------------

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%