Erfolgreiche Knie-Operation
Erneut Zwangspause für Schmitt

Skisprung-Doppelweltmeister Martin Schmitt (Furtwangen) muss nach einer Knie-Operation erneut mit dem Training aussetzen. Bei dem 24 Jahre alten Team-Olympiaseiger von Salt Lake City wurde am Dienstag in der Uni-Klinik Freiburg eine Arthroskopie am rechten Knie vorgenommen. Schmitt hofft nun auf eine Ende der Beschwerden der chronisch gereizten und entzündeten Patellasehne.

HB FREIBURG. Wenn die Heilung problemlos verläuft, kann der "Überflieger" in drei bis vier Wochen wieder ins Sprungtraining einsteigen.

Professor Dr. Norbert Südkamp, der die Operation durchführte, zeigte sich anschließend zufrieden. "Es war ein kleiner Eingriff mit großer Wirkung", machte er Schmitt Hoffnungen, die ständigen Kniebeschwerden los werden zu können. Der zweimalige Weltcup- Gesamtsieger hatte im Frühsommer erneut mit herkömmlicher Behandlung versucht, die Probleme in den Griff zu bekommen. Deshalb war er auch erst Ende Juli wieder ins Sprungtraining eingestiegen. Doch beim Lehrgang auf den WM-Schanzen im italienischen Fleimstal traten die Knie-Beschwerden wieder auf, so dass Schmitt auch den geplanten Wettkampf-Einstieg bei den letzten Stationen des Sommer-Grand-Prix verschieben musste.

Nach Einschätzung von Bundestrainer Reinhard Heß hatte sein "Vorflieger" nach der längeren Pause "bereits wieder gut konditionell und sprungtechnisch arbeiten können". Doch nach einer längeren Trainingsserie seien erneut Komplikationen aufgetreten.

"Martin beginnt in drei, vier Tagen wieder mit dem Reha-Training, also Physiotherapie und Konditionstraining", kündigte Heß an. Der Bundestrainer hofft, dass Schmitt gemeinsam mit dem ebenfalls nach einer Knie-Operation noch nicht wieder fitten Skiflug-Weltmeister Sven Hannawald beim Weltcup-Auftakt Ende November im finnischen Kuusamo wieder dabei ist. Die längere Pause hat aber keine Auswirkungen auf die Suche nach der besten Ausrüstung. Laut Co- Trainer Wolfgang Steiert hat Schmitt bei den bisherigen Tests bereits das passende Material für den Start in die Winter-Saison gefunden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%