Erfolgreiches Weihnachtsgeschäft erhofft
Goldman Sachs bestätigt Amazon.com-Einschätzung

Die Analysten von Goldman Sachs haben ihre Anlageempfehlung für die Aktien des Internethändlers Amazon.com mit "Market Outperformer" bestätigt.

dpa-afx NEW YORK. Im Vorfeld des Thanksgiving-Feiertages am vergangenen Donnerstag habe Amazon.com 44 Prozent mehr Artikel versandt als im Vorjahreszeitraum, hieß es in einer am Montag vorgelegten Studie. Das bevorstehende Weihnachtsgeschäft lasse auf eine Fortsetzung dieser Entwicklung hoffen.

Die Experten erwarten, dass sich die Aktie um 5 bis 15 Prozent besser als der Markt entwickeln wird. Bei einem erfolgreichen Weihnachtsgeschäft werde Amazon.com die Umsatzerwartungen für das vierte Quartal in Höhe von 1,01 Mrd. US-Dollar erfüllen, schrieb der zuständige Analyst Anthony Noto.

Spagat zwischen Wachstum und Kosten

Der Gewinn pro Aktie würde dann bei 7 Cent liegen. Vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) könnte der Internethändler schwarze Zahlen erreichen, hieß es. Ein positives Ebitda wäre nach Einschätzung von Goldman Sachs ein wichtiges Zeichen dafür, dass der Internethändler den Spagat zwischen Kosteneinsparungen und starkem Wachstum erfolgreich geschafft hat. Die Geschäftsentwicklung der zurückliegenden Wochen und die reduzierten Verluste im dritten Quartal ließen hoffen.

Als bekannter Marktführer mit Niederlassungen in vielen Ländern und einer großen Kundendatenbank sei Amazon.com gut aufgestellt, um vom Wachstum im E-Commerce-Bereich zu profitieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%