Ergebnis besser als erwartet
LBBW bestätigt BMW als "Marketperformer"

Die Landesbank Baden-Württemberg hat die Aktie von BMW als "Marketperformer" bestätigt. Das teilte der Analyst Wolfgang Albrecht in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie mit.

dpa-afx STUTTGART. Damit sollte der Titel um plus/minus 10 % um den EuroStoxx 50 pendeln.

Das Vorsteuerergebnis des dritten Quartals sei besser ausgefallen als erwartet, so der Analyst. Allerdings habe BMW beim Umsatz die Schätzungen nicht erreicht. Die Ursachen sieht der Albrecht einerseits in der traditionellen Schwäche des dritten Quartals. Andererseits habe das Unternehmen hohe Kosten für die Einführung des Mini und der neuen 7er Reihe zu leisten gehabt.

Seit den Terroranschlägen habe sich das Marktumfeld - besonders in den USA - verschlechtert. Außerdem müsse BMW hohe Kosten für die Entwicklung neuer Modelle bestreiten. Deshalb beließ Albrecht seine Einschätzung für die Aktie bei "Marketperformer".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%