Ergebnis pro Aktie soll um 15 % steigen
United Technologies erfüllt Gewinnerwartungen

Das Ergebnis liege mit 440 Mill. Dollar oder 86 Cents je Aktie um 17 % über dem Vorjahreswert, teilte United Technologies am Mittwoch mit.

rtr HARTFORD. Der amerikanische Luftfahrt- und Maschinenkonzern United Technologies hat im ersten Jahresquartal mit einem deutlichen Gewinnzuwachs die Erwartungen des Marktes erfüllt. Das Ergebnis liege mit 440 Mill. Dollar oder 86 Cents je Aktie um 17 % über dem Vorjahreswert, teilte der Hersteller von Militärhubschraubern, Fahrstühlen und Klimaanlagen am Donnerstag in Hartford mit.

Analysten hatten Umfragen zufolge 84 bis 86 Cents je Anteilsschein erwartet. Der Umsatz in dem Zeitraum wuchs den Angaben zufolge um 4 % auf 6,7 Mrd. Dollar (14,8 Mrd. DM). United bekräftigte zudem seine Prognose, wonach das Ergebnis pro Aktie im Gesamtjahr 2001 um 15 % steigen wird.

Die im Blue-Chip-Index Dow Jones vertretenen Aktien von United Technologies haben seit März 2000 in Reaktion auf die fallenden US-Technologiewerte rund 50 % an Wert gewonnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%