Archiv
Ergebnisrückgang bei Kolbenschmidt Pierburg

dpa-afx DÜSSELDORF. Der Automobilausrüster Kolbenschmidt Pierburg hat im ersten Halbjahr 2001 ein Ergebnis vor Zinsen und Ertragsteuern (Ebit) von 31,9 Mill. ? nach 34,4 Mill. ? im Vorjahreszeitraum erwirtschaftet. Der Ergebnisrückgang sei ausschließlich durch das Marktumfeld in den USA bedingt, teilte das Unternehmen am Montag in Düsseldorf mit. Das Vorsteuerergebnis im Berichtszeitraum betrug 24,0 Mill. ? nach zuvor 29,5 Mill. ?.

Der Umsatz stieg im ersten Halbjahr auf 944 Mill. ? nach 904 Mill. ?. Hauptgrund für das Umsatzplus sei die gute Auftragslage auf den europäischen und südamerikanischen Märkten, teilte Kolbenschmidt Pierburg mit. Für das Gesamtjahr 2001 plant das Unernehmen, ein Ebit von 60 Mill. ? nach 72,6 Mill. ? im Vorjahr zu erreichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%