Ergebnisziele bestätigt
RTL Shop mit erstem Jahr zufrieden

Der Einkaufskanal RTL Shop hat im ersten Jahr mit einem Umsatz von mehr als 50 Mill. Euro und 500 000 Kunden seine eigenen Erwartungen übertroffen.

dpa HAMBURG. Geschäftsführer Heinz Scheve sagte, dass der Sender wie geplant bis zum Jahreswechsel 2004/2005 schwarze Zahlen schreiben wolle. Der RTL Shop, der am 1. März ein Jahr alt wird, wird als 24-Stunden-Teleshopping-Kanal über Satellit und teilweise auch im Kabel ausgestrahlt. Außerdem ist RTL Shop mit eigenen Fensterprogrammen bei den Sendern RTL, Vox und - seit Jahresbeginn - auch bei n-tv zu sehen.

"Trotz der schwierigen konjunkturellen Lage haben wir unsere Ziele übertroffen", sagte Scheve, dessen Sender 70 Angestellte hat. Besonders gut seien Artikel der Unterhaltungselektronik, aus dem Bereich Beauty/Fitness und der Verkauf von Münzen gelaufen. Auch Formel-1-Artikel - der Sender RTL hat die Rechte zur Übertragung der Formel-1-Rennen - hätten sich sehr gut verkauft.

Nach Worten Scheves wird es dem RTL Shop jedoch nicht so schnell gelingen, beim Umsatz zu den beiden etablierten TV-Einkaufssendern H.O.T. und QVC aufzuschließen. "Aber ärgern wollen wir sie schon". Gesellschafter des RTL Shop sind RTL Television (55 %), RTL Newmedia (25) und die französische Sendergruppe M6 (20), die zur RTL Group gehört. Die RTL Group wiederum wird vom Bertelsmann-Konzern dominiert. In der Zeit von 11 bis 14 Uhr, wenn RTL Shop auch im Kabel teilweise aufgeschaltet ist, können bis zu 20 Millionen Haushalte den Einkaufssender empfangen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%