Ergebniszuwachs von 123 % im 1. Halbjahr
Mühlbauer Holding erhöht Q2-Ergebnis um 77 %

dpa-AFX RODING. Die Mühlbauer Holding AG & Co. KGaA hat ihr Ergebnis vor Steuern im zweiten Quartal 2000 um 77% auf knapp 5,7 Mill. Euro erhöht. Für das erste Halbjahr ergibt sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sogar ein Ergebniszuwachs von 123 % auf fast 12,9 Mill. Euro, teilte das am Frankfurter Neuen Markt notierte Unternehmen am Mittwoch mit. Der Konzernumsatz übertrifft im zweiten Quartal mit 28,4 Mill. Euro den Vergleichswert des Vorjahres um 77,7%.

Bei den jüngsten Geschäftszahlen handele es sich um Rekordergebnisse und Rekordumsätze, erklärte das Rodinger Unternehmen. Der Konzernumsatz hat sich im ersten Halbjahr um knapp 80% auf 50,5 Mill. Euro erhöht. Die Mühlbauer Holding sieht auch für das zweite Halbjahr 2000 eine "ungebremste Nachfrage nach schlüsselfertigen Lösungen zur Produktion von SmartCards, SmartLabels und LEDs". Wegen des hohen Auftragseingangs habe der Vorstandsvorsitzende Josef Mühlbauer das Umsatzziel für das laufende Geschäftsjahr von ursprünglich 85 Mill. Euro auf 100 Mill. Euro angehoben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%